NEWS:

Vorankündigung
 - Jugendprogramm
 - Innovationsprogramm


EVENTS
 
NEWSLETTER

hyperSKILL-BLOG

Aktuelle Themen mit der hyperSKILL-Methode betrachtet

Zitate zum Thema Lebensphilosophie

Zitate, Sprüche, Aphorismen und Weisheiten zum Thema Lebensphilosophie

 

>>>zur Zitate-Hauptseite

"Tätigkeit ist der wahre Genuss des Lebens, ja das Leben selbst."
Friedrich von Schlegel


"Nicht weil die Dinge unerreichbar sind, wagen wir sie nicht. Weil wir sie nicht wagen, bleiben sie unerreichbar."
Seneca

"Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an - und handelt."

Dante Alighieri

"Mit all der Mühe, mit der wir manche unserer Fehler verbergen, könnten wir sie uns leicht abgewöhnen."
Michelangelo


"Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, dass sie so wenige Leute damit beschäftigen."
Henry Ford

"Wenn dir alles gelingt, was du versuchst, dann versuchst du nicht genug."
Gordon Moore

"Man muss sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

"Es gehört meist mehr Mut dazu, einfach menschlich, statt heldenhaft heroisch zu sein."
Hermann Hesse

"Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben."
Pablo Picasso

"Den Charakter eines Menschen erkennt man erst dann, wenn er Vorgesetzter geworden ist."
Erich Maria Remarque

"Lernen heißt nicht, dass man mehr Informationen aufnimmt, sondern dass man die Fähigkeit erweitert, die Ergebnisse zu erzielen, die man im Leben wahrhaftig anstrebt. Dieses Lernen ist ein lebenslanger schöpferischer Prozess."
Peter Senge

"Die Gewohnheit ist ein Seil. Wir weben jeden Tag einen Faden, und schließlich können wir es nicht mehr zerreißen."
Thomas Mann

"Den Frieden kann man weder in der Arbeit noch im Vergnügen, weder in der Welt noch in einem Kloster, sondern nur in der eigenen Seele finden."
Maugham William Sommerset

"Das Alter, das man haben möchte, verdirbt das Alter, das man hat."
Paul von Heyse

"Man muss einfach reden, aber kompliziert denken - nicht umgekehrt."

Franz Josef Strauß

"Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewissheit."
Arthur Schopenhauer

"Ein unbewusst gelebtes Leben, ist nicht wert gelebt zu werden."
Sokrates

"Dem Denken sind keine Grenzen gesetzt. Man kann denken, wohin und soweit man will."
Ernst Jandl

"Die Arbeit, die tüchtige, intensive Arbeit, die einen ganz in Anspruch nimmt mit Hirn und Nerven, ist doch der größte Genuss im Leben."
Rosa von Luxemburg


"Sobald ein Optimist ein Licht erblickt, das es gar nicht gibt, findet sich ein Pessimist, der es wieder ausbläst."
Giovanni Guareschi


"Wer den höchsten Rang in einer Gruppe von Tieren oder Menschen hat, ist leicht zu erkennen. Er ist immer derjenige, der am meisten angeschaut wird. Davon kommt auch das Wort Ansehen."
Irenäus Eibl-Eibesfeldt

"Träumerei ist die Flucht vor der Anstrengung."
Nathalie Sarraute